Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonmodellbau-Online • Archiv für den Kartonmodellbau • www.papermodels.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

11

Montag, 21. April 2014, 15:48

Fassade

Zuerst wird der untere Teil der Westfassade mit Portal und Archivolte zusammengebaut. Wer mag,
kann auch die Zinnen der oberen Brüstung noch ausstechen.

BILD 11-1

Dann wird die Baugruppe zwischen die Türme montiert und unten mit den Portalstufen ergänzt, die
auf dem folgenden Bild noch fehlen.

BILD 11-2

Dann kommt der obere Fassadenteil dran. Wer will, kann nach dem Doppeln des Giebels noch die
Vierpässe des oberen Maßwerkabschlusses ausstechen – das wirkt dann fast wie Brüsseler Spitzen!
Dann die Fensterrose ausstechen und plastisch hinterkleben. Achtung, es ist kein Druckfehler, dass
die Rose um ca. 1 Grad verdreht dargestellt ist! Das ist das Besondere an der Lorenzer Rosette, dass
sie durch die leichte Schrägstellung wirkt, als würde sie sich drehen.

BILD 11-3

Als nächstes wird dann noch schnell das kleine „Silbertürmchen“ und das darunterliegende Gesims
vorbereitet.

BILD 11-4

Nach der Montage des Giebels wird das Türmchen von oben draufgeschoben und unten mit dem
Gesims abgeschlossen. Eventuell ist es sogar einfacher, das Türmchen samt Gesims VOR der
Montage des Giebels an diesem anzubringen.

BILD 11-5

Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, alle filigranen Kleinteile wie Kreuzblumen, Fialen,
Wasserspeier, Kugelreiter, Dach- und Helmzierden zu montieren, die dem Modell den letzten Schliff
geben.

Im nächsten und letzten Abschnitt kommen nur noch ein paar Impressionen vom fertigen Modell.



(Bilder & Text © 2009 Thomas Rothe/Nürnberg)
»Thomas Pleiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lorenz-11-1.jpg
  • Lorenz-11-2.jpg
  • Lorenz-11-3.jpg
  • Lorenz-11-4.jpg
  • Lorenz-11-5.jpg
http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

12

Montag, 21. April 2014, 15:50

Das fertige Modell

Ohne viele Worte:

BILD 12-1

BILD 12-2

BILD 12-3

BILD 12-4

Immer wenn ich zwischen den Lieferungen von Thomas P. Zeit hatte (und die hatte ich reichlich),
versuchte ich aus Jux die Lorenzkirche parallel in 1/500 zu bauen. Von dem Ergebnis waren wir so
begeistert, dass wir uns entschlossen, diesen Winzling (184 mm lang) ebenfalls zu drucken. Allerdings
ist das nur was für sehr erfahrene Modellbauer, und der Bogen wird nur zusammen mit dem 1/250
Modell verkauft. Und damit Ihr mir auch glaubt, dass das 1/500-Modell mit (fast) allen Teilen baubar
ist, hier der Beweis:


BILD 12-5

Ich bin sehr glücklich, dass „meine“ Lorenzkirche (ich habe hier geheiratet, meine Tochter wurde hier
getauft, ich singe hier in zwei Chören und bin hier auch noch Kirchenführer - und das als geborener
Hamburger!) jetzt endlich als ein so wunderbarer Modellbogen erhältlich ist.

Thomas Pleiner hat all unsere Wünsche klaglos umgesetzt und wirklich sehr viel Herzblut in diesen
Modellbogen gesteckt. Die beste Möglichkeit, ihm dafür Anerkennung auszusprechen, besteht darin,
den Bogen zu kaufen, allerdings geht das nur direkt in der Kirche - dann könnt Ihr auch gleich das
wunderbare Original eingehend studieren. Wer aber nicht die Möglichkeit hat, nach Nürnberg zu
kommen, der darf sich gerne per PN an mich wenden, ich schicke es Euch dann gegen Vorkasse und
Erstattung von Porto/Verpackung (5,20€).

Die Verkaufspreise im Kirchenshop sind: 12,50€ für das Modell in 1/250 und 17,00€ für das Bundle
(1/250 + 1/500). Einzeln gibt es den Winzling nicht! Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt voll dem
Erhalt der Lorenzkirche zugute.

Also Ihr Lieben, tut Euch und der Lorenzkirche was Gutes und kauft, kauft, kauft!!

(Bilder & Text © 2009 Thomas Rothe/Nürnberg)



»Thomas Pleiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lorenz-12-1.jpg
  • Lorenz-12-2.jpg
  • Lorenz-12-3.jpg
  • Lorenz-12-4.jpg
  • Lorenz-12-5.jpg
http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.