Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonmodellbau-Online • Archiv für den Kartonmodellbau • www.papermodels.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Januar 2016, 19:00

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

Als eines der bemerkenswerten Burgenmodelle von Richard Vyškovský darf »LIPNITZ« gelten.
Strich und Binnenzeichnung kennzeichnen (auch) dieses Modell als eines der Spätwerke
des tschechischen Gestalters & Architekten ... was sich hier besonders in der angenehmen und der
Realität angenäherten Farbgebung zeigt.

Technische und bibliographische Angaben:
Titel: »Státni hrad Lipnice« (Burg Lipnitz)
Autor: Richard Vyškovský
Maßstab: 1:250 (Modellabmessungen L × B × H)
Verlag: ERKOtyp / Praha
Bogengrösse: DIN A4 hoch
Anzahl Bogen: 14 Seiten plus 10 Seiten Bauanleitung + 4 Seiten Umschlag
Material: 170 g/qm Offset - matt
Anzahl Teile: > 800
Bauanleitung: Text (CZ) + 3D-Montage-Skizzen
Text: Tschechisch
Erstveröffentlichung: 2010/2011
Erscheinungsjahr: 2011
Bestell-Nr.: ER23


Begonnen wurde diese Burganlage in der Region Hochland (Böhmen/Mähren) Anfang des
14. Jahrhunderts unter Raimund von Lichtenburg, erlebte zahlreiche Besitzerwechsel
sowie Aus- und Umbauten, worunter die bedeutenderen Mitte des 16. Jh die im Stile der
Renaissance waren.
Schwedische Truppen zerstörten gegen Ende des dreissigjährigen Krieges die Burganlage
teilweise, jedoch erst ein Brand Mitte des 19. Jh., der die Burg zu einem großen Teil zerstörte,
hinterließ diese unbewohnt.
Erste Sicherungsarbeiten an der Ruine begannen zu Beginn des 20.Jh., ernsthafte Rekonstruktionen
erfolgten jedoch erst in den 1970er und 1980er Jahren.
Zum Beispiel der große dreigeschossige Palas präsentiert sich heute als dachlose Teilruine
Die Burganlage wird heute in erster Linie museal und touristisch genutzt.

Weiterführende links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Lipnice
http://www.zamky-hrady.cz/2/lipnice-d.htm

AUDIODATEI


Quelle: CC BY 3.0 / File:Lipnice nad Sázavou.jpg / Hochgeladen von Dezidor/Erstellt: 16. September 2007


Quelle: CC-BY-SA 4.0 / File:Lipnice nad Sázavou, nádvoří hradu.jpg / Hochgeladen von Dianaduf / Erstellt: 11. August 2011

http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

2

Freitag, 8. Januar 2016, 19:37

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

Als wahres Füllhorn architektonischer Details zeigen sich die 14 Bogen und die wunderschönen
Montagezeichnungen sind ein eigener ästhetischer Genuß - dass der Farbton des Mauerwerks
vielleicht eine winzige Nuance zu dunkel ist — was solls!

Was dem geneigten Betrachter auffällt: Im Gegensatz zu dem von Richard Vyškovský nicht selten
zelebrierten Designansatz seine Modellbogen im Sinne einer denkmalspflegerischen Rekonstruktion
anzulegen, ist HIER das Modell ein exaktes Abbild der gegenwärtigen baulichen Situation!

(Man möge im Gegensatz dazu den ErkoTYP Modellbogen »Burg Lichnice« (Lichtenburg) zur Hand nehmen:
»Lichnice« ist seit dem 17 jh. [nur noch] als Ruine dokumentiert, mehr als einige Mauerreste existieren
nicht – wogegen der Modellbogen »Lichnice« eine vollständige Rekonstruktion ist... )



http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

3

Sonntag, 10. Januar 2016, 23:08

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

... an interesting photo galary of the original castle can be found
using this link: http://www.hrad-lipnice.eu/titulni-stranka/fotogalerie/hrad/
http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

4

Sonntag, 14. Februar 2016, 00:28

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

Es existieren Bildberichte zu diesem Modell von Ricardo Leite und John Madill ...
... was bliebe diesen noch hinzuzufügen? Wohl nur wenig!

Aber: Nach sehr eingehender Beschäftigung mit dem Modellbogen meine ich jedoch entdeckt
zu haben, dass in diesem im Detail noch zusätzliches Potential steckt.

Zunächst erhalten die ersten zwei Wände zurückgesetzte Fenster ... und in dem einen
Fall plastische Fensterkreuze ...









http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

5

Donnerstag, 18. Februar 2016, 02:38

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

... eine reichliche Menge dieser zurückgesetzten Fenster ohne die Hilfsrahmen aus
Maschinenholzpappe zu montieren, ist schon eine Herausfoderung ... beide Wände des
Hauptgebäudes sind nun komplett mit unterschiedlichen Fenster-Variationen
ausgerüstet. Leider macht sich das auf den Nahaufnahmen deutlich sichtbare
Druckraster störend bemerkbar -dies soll zukünftig vermieden werden, indem
die Kamera nicht mehr ganz so nahe heran geht ... :-)

CLICK zum HÖREN









http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

6

Montag, 22. Februar 2016, 01:37

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

Der nahezu quadratische Turm dienst als Fixpunkt für die daran
»angeschlossenen« Wände - weshalb hier auf den persönlichen
Bau-»Stil« einer Innenkonstruktion aus 1,0 mm Maschinenholzpappe
zurückgegriffen wird.
Zusätzlich wurden einige »Montageöffnungen« ergänzt.



http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

7

Montag, 22. Februar 2016, 01:42

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

Die von Richard Vyškovský vorgesehenen senkrechten Stützen im Bereich des oberen
Wehrgangs wurden durch eine etwas aufwändigere Konstruktion ersetzt, die dem
Vorbild etwas ähnlicher sieht ...



Das Foto zeigt die Teile in der Rohfassung, VOR der farblichen Behandlung ...

http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

8

Donnerstag, 25. Februar 2016, 03:38

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

... der Turm knapp vor der Fertigstellung. Die dekorativen Fensterelemente fehlen noch ...





http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

9

Sonntag, 6. März 2016, 03:57

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

... ein paar Ergänzungen ...



http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.

10

Montag, 7. März 2016, 02:24

Burg LIPNICE (Lipnitz) 1:250 (erkoTYP / Prag 2010/2011 Richard Vyškovský)

Die »Wände« des Hauptgebäudes wurden schon vor Wochen vorbereitet.
Nachdem am Turm die letzten Details ergänzt wurden, können diese Teile
miteinander verbunden werden...







http://www.mtp-studio.de © 1975-2018 Thomas Pleiner - Alle Rechte vorbehalten • Dies ist eine redaktionelle Veröffentlichung im Sinne des UrhR. Speichern, Kopieren und elektronisches Verbreiten ist nicht gestattet.